02.10.2021 \\ bei der Jugendfeuerwehr

1. Ausbildungstag 2021 im KiEZ am Hölzernen See

Mehr als einhundert junge Feuerwehrleutis beim 1. Ausbildungstag im KiEZ am Hölzernen See lockten nicht nur mich dort hin.

Bereits am Vormittag war der BGA-Vorsitzende Stefan Klein vor Ort, am Nachmittag traf ich dort den Kreistagsabgeordneten und Fraktionsvorsitzenden Thomas Irmer.

Ob es die angekündigte Ordnungsamtschefin am Nachmittag noch in den KiEZ schaffte, wusste ich zum Zeitpunkt des Schreibens noch nicht.

Kinder- und Jugendgruppen wusselten über das Gelände, verschiedene Stationen wurden realisiert, von denen der Kreisbrandmeister Christian Liebe ebenfalls eine gestaltete.

Es war eine Aktion, die – wie andere Aktionen auch – dem KiEZ nach der Corona-Pause wieder Leben einhauchte und das fast nebenbei ganz leise seinen 30. Geburtstag erlebte.

Die höchst aufschlussreichen Gespräche mit dem Kreisjugendfeuerwehrwart Steffen Breuer und der Verantwortlichen für das Jugendforum (mit dem "Anteil" PfD-Jugendforum) Mandy Muschka machten deutlich, dass der BGA sich demnächst genauer mit den Fragen des Jugendforums und der Handhabung des Jugendfonds beschäftigen sollte.

Dabei sollte die gute Arbeit des Jugendforums nicht nur gewürdigt sondern auch die strategische Ausrichtung diskutiert werden, bei der das Jugendfeuerwehr-Jugendforum mit ihrer bisher berechenbar gestalteten Arbeit den Kern bilden sollte.

© GKD 02.10.2021 (22:30)

siehe auch
https://www.kfv-lds.de/

https://www.facebook.com/mandy.muschka/posts/568997600879736