aus BGA-Sitzungen ...

87. Sitzung - 07.03.2022 - Lübben

Planmäßig fand die 87. BGA-Sitzung am 07. März 2022 im Saal des Landratsamtes in Lübben statt.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Stefan Klein und Bestätigung des Protokolls der letzten Sitzung und Abstimmung der Tagesordnung begann die Sitzung mit einem Rückblick auf die Klausurtagung vom 11./12. Februar.

Die Teilnehmer bewerteten die Klausur positiv. Neben der Diskussion zum Selbstverständnis der PfD im LDS und des Begleitausschusses wurden die Entscheidungen zur Weiterentwicklung des Jugendforums  besonderes gewürdigt.

Außerdem hätten die Gespräche am Rand Verabredungen und neuen Ideen gebracht (siehe Fotostrecke unten).

Es folgten die Berichte des Jugendforums durch Victoria Wolling und der Koordinierungs- und Fachstelle durch Beatrice-Christiane Flemming. Letztere informierte über Beratungen verschiedenster Gremien, die sich mit weiteren Maßnahmen bis hin zur Gesetzgebung des Bundes zur Demokratiestärkung und –entwicklung befasst hatten.

In diesem Zusammenhang wurde ein Angebot des Anne-Frank-Zentrums Berlin mit zwei Wanderausstellungen vorgestellt (Link).

Zur Beratung und Beschlussfassung gab es drei Anträge auf Förderung durch die PfD im LDS, die von den Antragstellern vorgestellt wurden. Alle wurden einstimmig beschlossen.

In der Blitzlichtrunde sprachen fast alle BGA-Mitglieder über erlebte oder aktuelle Ereignisse.

Positiv unterstützte die visualisierte Darstellung der Themen (siehe Fotostrecke). Feststellbar ist auch die zunehmende Nutzung von Laptop und Handy durch die BGA-Mitglieder.

Nach zwei Stunden beendete der Vorsitzende die Tagung. Einige BGA-Mitglieder tauschten sich anschließend noch in kleiner Runde aus, zu der sich auch der Landrat Stephan Loge hinzugesellte.

 

© GKD 11.03.2022