Bürgernahe und transparente Politik

In Fortführung der ersten Veranstaltungsreihe im Jahr 2018 wurde die Politikverdrossenheit der Bürgerinnen und Bürger der Stadt in Vorbereitung der Kommunal- und Landtagswahl mit inhaltlichen Themen entgegengetreten.

 

Zudem wurde das Augenmerk stark auf das Ehrenamt vor Ort und die Stärkung der ländlichen Region gesetzt.

 

Die beiden durchgeführten Veranstaltungen zeigten im Verhältnis zur ersten Veranstaltungsreihe im Jahr 2018 eine steigende Tendenz. Zudem gab es rege Diskussionen mit PodiumsteilnehmerInnen und Publikum.

 

Mit der politischen Diskussionsreihe wurde ein Versuch gestartet, den Menschen in der ländlichen Region die Politik wieder bürgernah und transparent zu vermitteln.

 

Die Politiker aus Bundes-, Landes- oder auch Kommunalpolitik stellten sich kritischen Fragen der Bevölkerung aus Themenfeldern, die Bevölkerung bewegt.

Text aus Jahrbuch 2019

Ortsschild Märkisch Buchholz