MUSIK macht gemeinsam stark

Unter dem Motto: „Musik macht gemeinsam stark“ trafen sich Schüler, Lehrer, Horterzieher und der Ensemblechor des Berliner Gymnasiums – Alexander von Humboldt – am 29.11.2019 zu einem gemeinsamen Musikprojekt.

 

Nachdem am Morgen der Chor, unter der Leitung von Herrn Heims, die Anwesenden musikalisch auf den Tag eingestimmt hatte, waren die Schüler und Schülerinnen gespannt, was die Gymnasiasten noch so im Gepäck hatten.

Jede Klasse bekam ihre eigenen Mentoren. Diese übten dann mit den Schülern verschiedene Lieder ein.

Nach der Mittagspause trafen sich alle in der „Konzerthalle“ wieder. Hierfür wurde die Turnhalle umgebaut und hergerichtet.

 

Viele Eltern, Großeltern und andere Zuhörer waren gekommen, um in einem kleinen Konzert mitzuerleben, was jede Klasse gelernt hatte.

Die älteren Kinder unterstützten durch ihre starken Stimmen. Das Repertoire reichte von Kinderliedern über Volkslieder bis hin zu modernen Popsongs, die die Schüler natürlich besonders gern singen.

Dank vieler Helfer und einer guten Organisation wurde das gemeinsame Singen für alle Kinder, trotz unterschiedlicher musikalischer Kompetenzen, ein intensives, spürbares und erfolgreiches Erlebnis.

Text und Foto aus Jahrbuch 2019