top of page

02.09.2023 \\ in Finsterwalde

 

Brandenburg-Tag 2023 

 

Der 02.09.2023 bescherte dem Stelleninhaber der Koordinierungs- und Fachstelle (KuF) über 250 Kilometer durch Süd-Brandenburg.

Erst beim Wettstreit der Jugendfeuerwehren Süd-LDS, dann beim Brandenburg-Tag in Finsterwalde.

Der Finsterwalder Bürgermeister Jörg Gampe hatte im Vorfeld angekündigt, an den beiden Tagen, 2. und 3. September 2023, über 100.000 Besucher begrüßen zu wollen.

 

Bereits am 1. Tag konnte der Autor buntes Treiben in der Stadt feststellen, obwohl er erst am Nachmittag eingetroffen war.

In 4 Themenbereichen und auf 11 Bühnen wurde den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten.

 

Es gab Möglichkeiten, die reichlich anwesende brandenburgische und auch einige Bundesprominenz zu treffen und zu befragen.

Die Landkreise präsentierten sich. Am Stand unseres Landkreises hinterließ die KuF Kontaktmöglichkeiten zur Partnerschaft für Demokratie im LDS, wie auch am Stand des Toleranten Brandenburgs, wo sich die Partnerschaften in Brandenburg präsentierten.

Der Autor erfuhr von den Initiatoren warum die Lausitz eine „krasse Gegend“ ist und konnte an einem Mähdrescher E 514 leckere Bratwurst essen.

Letztendlich traf er einen syrischen Jungen, den er in seinem Projekt „Bunter Kindergarten“ betreut. Seine Eltern haben hier in Finsterwalde Wohnung und Arbeit gefunden und tragen nun zum Bruttosozialprodukt bei.

Schöner Abschluss für den Besuch beim Brandenburg-Tag.

© GKD, 02 09 2023

bottom of page